Wenn die Koch-App mit dem Ofen spricht

BSH Hausgeräte und Kitchen Stories machen mit Home Connect den nächsten Schritt in Richtung 'Küche der Zukunft'

Seit Anfang des Jahres ist die Smart Home-Funktion Home Connect weltweit in der Kitchen Stories App verfügbar. Sie ermöglicht es, Hausgeräte intelligent zu vernetzen, zu kontrollieren und zu bedienen. Kitchen Stories und BSH Hausgeräte setzen mit dem Launch ihre erfolgreiche Partnerschaft fort und gehen einen weiteren Schritt in Richtung 'Connected Kitchen'.

Kochen wie ein Profi, jeden Tag

Home Connect ermöglicht es, smarte Hausgeräte der BSH-Gruppe zu koordinieren und zu steuern. So lassen sich unter anderem auch die Küchengeräte von Siemens, Bosch, Gaggenau und Neff digital bedienen und vereinfachen den Kochalltag – zu Hause oder von unterwegs. Zum alltäglichen Kochen ermutigen und dieses gleichzeitig vereinfachen, möchte auch die Plattform Kitchen Stories. So werden in der App und im Web tagtäglich neue Rezepte zur Verfügung gestellt, deren Schritt-für-Schritt-Anleitungen und das anspruchsvolle Design nicht nur inspirieren, sondern auch absolute Gelingsicherheit garantieren.

xx

Zwei Apps, ein gemeinsames Feature

Seit 2017 ist BSH Hausgeräte als Investor bei dem Berliner Startup an Board. Der gemeinsame Nenner ist die Mission 'Connected Kitchen', beide Unternehmen gehören in ihren Bereichen zu den Innovationsführern. Im Rahmen ihrer Partnerschaft machen BSH Hausgeräte und Kitchen Stories nun den nächsten Schritt in Richtung 'Küche der Zukunft' und implementieren Home Connect in der weltweit verfügbaren App von Kitchen Stories. Nutzer:innen wird es ermöglicht, ihre smarten Haushaltsgeräte mit der Koch-App zu verbinden, um die exakten Ofen-Einstellungen, wie zum Beispiel die benötigte Temperatur, aus dem Rezept direkt an das Gerät zu senden. Auch Einstellwerte wie beispielsweise Ober- und Unterhitze sowie Zeiteinstellungen können bequem übertragen werden und garantieren gelingsichere Küchenkreationen.

„Dieses erste gemeinsame Feature von Home Connect und Kitchen Stories markiert für uns einen wichtigen Schritt in die Zukunft des Kochens. Zunächst möchten wir mit einer einfachen Integration testen, wie dieses Thema bei unseren Nutzer:innen ankommt, welche Programme sie ansteuern und für welche Gerichte bestimmte Funktionalitäten entscheidend sind. Schon in der ersten Woche haben wir mehrere hundert Anmeldungen verzeichnen können.” so Mengting Gao, CEO und Gründerin von Kitchen Stories. „Parallel arbeiten wir natürlich bereits daran, weitere Optimierungen an den Markt zu bringen, die das Kochen noch einfacher machen. Man darf also weiterhin gespannt bleiben.”

Der Launch des gemeinsamen Features ist also nur eine erste Etappe in einem aussichtsreichen Jahr für die Partnerschaft zwischen BSH Hausgeräte und Kitchen Stories. Ein wichtiger Meilenstein wird die IFA 2021 sein, die im September des laufenden Jahres stattfinden soll. Bis dahin möchte man weitere vielversprechende Schritte in Richtung 'Connected Kitchen' gehen.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK